Impressum


Office Zug

Alte Steinhauserstrasse 1
6330 Cham-Zug

UID

CHE-112.592.507

HR-Nr.

CH-170.3.028.801-9

Tel:

+41 41 726 80 50

GF / VR

Urs Odermatt, Katrin Odermatt, Peter Ritter

Regionale Fotoaufnahmen

Roger Harrison www.newphoto.ch

Kundenmagazin

Schliessen

Audit Info Nr. 59 - Mai 2017


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 58 - März 2017


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 57 - Januar 2017


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 56 - November 2016


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 55 - September 2016

Geschätzte Leserinnen und Leser

Ist ein Ehe- und Erbvertrag ein Must für jedes eheliche Zusammenleben? Sabrina Meyer beleuchtet dieses Thema einleitend.


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 54 - Juli 2016

Geschätzte Leserinnen und Leser

Mitarbeiter der AUDIT Zug AG durften kürzlich einen Höhenfug im Flugsimulator erleben. Ebenfalls abheben will BillCare AG. Den Freischaffenden im Gesundheitswesen bietet BillCare AG ein neuartiges, kostensparendes Zahlungsmanagementsystem. Im Porträt erzählt Mario Caciattore, Geschäftsführer von BillCare AG, mehr darüber.


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 53 - Mai 2016

Geschätzte Leserinnen und Leser

Die Altersvorsorge muss dringend reformiert und an die Entwicklung der längeren Lebenserwartung angeglichen werden. Darin sind sich alle wichtigen Entscheidungsträger einig. Dazu gehört auch die Anpassung des Umwandlungssatzes in der 2. Säule, der beruflichen Vorsorge. Weiter befassen wir uns mit dem beobachtbaren Marktpreis. Wie ist das neue Rechnungslegungsrecht in diesem Punkt umzusetzen


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 52 - März 2016

Geschätzte Leserinnen und Leser

Sind unsere Renten noch gesichert? Am ersten Kaminfeuergespräch der AUDIT Zug AG wurde klar, die Probleme der Finanzierung der Altersvorsorge werden sich nur durch grundlegende Reformen lösen lassen. Auf der anderen Seite ist es sinnvoll frühzeitig einen Finanzplan für die Pensionierung auszuarbeiten. Auf unserer Homepage lesen Sie mehr darüber (www.auditzug.ch).


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 51 - Januar 2016

Feiern Sie mit uns 10 Jahre AUDIT Zug AG!

„Zukunft unserer Renten“ ist das Thema des 1. Kaminfeuergesprä- ches am 18. Januar 2016, im Rah- men des 10-Jahr-Jubiläums der AUDIT Zug AG.

Die schweizerische Altersvorsorge mit ihren drei Säulen (staatliche AHV sowie berufliche und private Vorsorge) ist eine Erfolgsgeschichte. Die AHV gehört zu den wichtigsten Errungenschaften der Neuzeit mit ihrem Generationenvertrag, bei dem die Erwerbstätigen die Leistungen der Rentner finanzieren. Die schweizerische Altersvorsorge ist heute jedoch konfrontiert mit grossen Herausforderungen. Die Menschen leben länger, die Baby-Boomer-Generation geht bald in Pension. Wie steht es wirklich um unsere Renten? Rolf Lindenmann, Direktor der Ausgleichskasse Zug, Gastreferent am 1. Kaminfeuerge- spräch, wird uns dazu genaueres mitteilen können.


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 50 - November 2015

Geschätzte Leserinnen und Leser

Gemeinsam ans Ziel!

Wir sind sehr stolz Ihnen mit der Novemberausgabe 2015 bereits das 50. Exemplar des audit-infos überreichen zu dürfen. Dank Ihnen liebe interessierte Leserschaft, ist es uns möglich, unser Kundenmagazin
für Sie stetig den geänderten Bedürfnissen anzupassen. Denn nur dank Ihrem Feedback können wir das audit-info immer wieder mit spannenden und vielseitigen Themen gestalten.


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 49 - September 2015

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • Neue Meldepflichten für Aktionäre und GmbH-Ge- sellschafter ab 1. Juli 2015 
  • Die Verbuchung von Bussen und Konventional- strafen
  • Juristische Personen müssen persönlich an Schlichtungsverhandlungen anwesend sein
  • Via StartBiz.ch die Gründung einer AG oder GmbH einleiten
  • Lieferantenrechnungen an die Bundesverwaltung ab 1. Januar 2016 in elektronischer Form
  • Kündigung einer Wohnung wegen Verkauf ist gültig
  • MehrwertsteuerAbrechnungen neu elektronisch möglich
  • Bundesgericht hält an strenger Rechtsprechung in Bezug auf die Ferienabgeltung bei Stundenlohn fest
  • Arbeitsplatzbezogene Arbeitsunfähigkeit – welche Folgen hat das für den Unternehmer?
  • Die VerlustscheinVerjährung per 2016

Weiterführende Links

Audit Info Nr. 48 - Juli 2015

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • Gesetzliche Aufbewahrungspflichten
  • Rückstellungen für die Stilllegung von Abteilungen oder Produktelinien zugelassen
  • EU verschärft die grenzüberschreitenden Regelungen zu Firmenfahrzeugen per 1. Mai 2015
  • Mieter kann nach Unterschrift wieder vom Mietvertrag zurücktreten
  • Formularanzeige einer Vermieterkündigung auch ohne Unterschrift gültig
  • Straflose Selbstanzeige - was zu beachten ist
  • Schnellere Rückforderung der Verrechnungssteuer
  • 13. Monatslohn bei Quellensteuer-Bezügern verteilen
  • AHV-freie Leistungen für den Mitarbeiter 
  • Voraussetzungen um als leitender Angestellter zu gelten
  • Betreibungsbegehren muss nicht zwingend auf einem Formular eingereicht werden

Weiterführende Links

Audit Info Nr. 47 - Mai 2015

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • Weitblick - Was heisst das heute?
  • Elektronische Form amtlicher Publikationen künftig massgebend
  • Rechnungen sind in unsigniertem .pdf-Format nach wie vor nicht zulässig
  • Tatbestand der Steuerhinterziehung auch bei Rückzahlung gegeben
  • Sind Gutscheine mehrwertsteuerpflichtig?
  • Kurzarbeit aufgrund der Frankenstärke möglich
  • Darf Werbung lügen?
  • Erhöhung der Arbeitszeit wegen starkem Franken
  • Bei gemeinschaftlichen Mietverhältnissen kann jeder einzelne anfechten
  • Personenfreizügigkeit: Klare Regeln für Kurzauf- enthalter auf Stellensuche
  • Darf der Lohn in Euro ausbezahlt werden?
  • Ungerechtfertigte Betreibungen können einfacher gelöscht werden
  • Kündigung infolge Verweigerung von Mehrarbeit ist nicht missbräuchlich
  • Grippe schützt nicht vor Verpassen der Rechtsmittelfrist
  • Versicherte sollen das Risiko ihrer freigewählten Anlagestrategie selber tragen 

 


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 46 - März 2015

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • Patientenverfügung und Vorsorgeauftrag
  • Patientenverfügung
  • Vorsorgeauftrag
  • Rückstellungen für Forschung und Entwicklung sind steuerlich erlaubt
  • Unterscheidung Spesen und Berufsauslagen
  • MWSt-Neuerungen per 1. Januar 2015
  • Neue Maximalbeiträge der privaten Selbstvorsorge per 1. Januar 2015
  • Erlassen von Darlehensschuld gilt als Einkommen
  • Solidarhaftung der Ehegatten entfällt bei Zahlungsunfähigkeit
  • Verlustvortrag nach positiver Veranlagung nicht nachholbar
  • Zählt der längere Arbeitsweg zur Arbeitszeit?
  • AHV-Anpassungen und Aktuelles per 1. Januar 2015
  • Wissenswertes zum Arbeitszeugnis
  • Kündigung von Pensionierten nicht missbräuchlich
  • Missbräuchliche Kündigung trotz Bemühungen des Arbeitgebers

Weiterführende Links

Audit Info Nr. 45 - Januar 2015

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • Neues Rechnungslegungsrecht mit neuem Kontenrahmen KMU
  • Abschlussrevisionen garantieren keine fehlerlosen Mehrwertsteuer Abrechnungen
  • Originalverpackungen müssen nicht aufbewahrt werden
  • Steuerlicher Abzug von Bussen nicht gestattet
  • Schwarzräumen und Eis mit Pickel entfernen nicht zumutbar
  • Schwarzräumen und Eis mit Pickel entfernen nicht zumutbar
  • Erpressung bei Bauvorhaben lohnt sich nicht
  • Volle Anrechnung von Pikettdienst bei naheliegender Wohnung?
  • Mitarbeiter haben Anspruch auf Vorschuss

 


Weiterführende Links

Audit Info Nr. 44 - November 2014

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • Die Schweiz muss sich dem Druck der OECD beugen
  • Rechtliche Schranken von Drohnen-Einsatz
  • Zahlungen an Kinder im eigenen Unternehmen können als Unterstützung gewertet werden
  • Regeln für Massenentlassungen gelten nur für Betriebe ab 21 Mitarbeiter
  • Mietrecht - Verletzung des Gebrauchsrechts
  • Geniesst ein Parkplatz mietrechtlichen Kündigungsschutz?
  • Die Domain - rechtliche Aspekte
  • Facebook gilt als öffentlich
  • Wie ist mit Stillschweigen im Arbeitsrecht vorzugehen

Weiterführende Links

Audit Info Nr. 43 - September 2014

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • Grundsatz der Einzelbewertung im neuen Rechnungslegungsrecht
  • Noch nicht fakturierte Dienstleistungen sind ab 2015 zu bilanzieren
  • Alle Geschäftskorrespondenzen müssen nicht mehr aufbewahrt werden
  • Aufhebung eines Rangrücktritts nur durch Revisionsexperten möglich
  • Verluste können nach vorübergehender Inaktivität wieder verrechnet werden
  • Zahlungen bei vorzeitiger Auflösung von Mietverhältnissen sind mehrwertsteuerpflichtig
  • Leerstände von Liegenschaften mit Zwischennutzungen überbrücken



Weiterführende Links

Audit Info Nr. 42 - Juli 2014

Geschätzte Leserinnen und Leser

  • In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:
  • Pensionierung - Eine Finanz- und Steuerplanung lohnt sich
  • Persönliche Haftung des Verwaltungsrats bei Darlehensvergabe
  • Fehlen der Revisionstelle ist kein Grund für die Auflösung der Gesellschaft
  • Rückstellungen für die Sicherung dauernden Gedeihs des Unternehmens möglich
  • Pflicht zum persönlichen Erscheinen von juristischen Personen an Schlichtungsverhandlungen
  • Zur- Verfügungstellen von Büroinfratsruktur kann mehrwertsteuerpflichtig sein
  • Bundesgericht definiert Zahlungsfähigkeiten
  • Missbräuchliche Kündigung wegen "offenem Brief"
  • Dürfen gesunde Mitarbeiter beim Bonus bevorzugt werden
  • Fristlose Entlassung nach einer normalen Kündigung möglich

Weiterführende Links

Audit Info Nr. 41 - Mai 2014

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • Voraussetzungen für den Verzicht auf eine eingeschränkte Revision
  • Neue Richtlinien für die Rückerstattung der Verrechnungssteuer
  • Kritische Punkte bei der Ausrichtung einer Dividende
  • Keine Beweiserbringung auf Druck bei Steuerhinterziehung
  • Rückgabe von Geschäftsräumen
  • Die Ungewöhnlichkeitsregel bei AGB`s
  • Aufbewahrung von Belegen zu Ursprungsnachweisen neu geregelt
  • Informatioen von Geschädigten bei Datenlecks nötig
  • Firmenfahrzeuge in der EU mit neuer Bestimmung
  • Kündigung wegen Alter nicht missbräuchlich
  • Keinen Anspruch auf Sozialentschädigungen für arbeitgeberähnliche Personen

Weiterführende Links

Audit Info Nr. 40 - März 2014

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • Opting Out noch gerechtfertigt? - jährlich prüfen
  • Tendenz zu vermehrten Einleitungen zu Steuerstrafverfahren
  • Unwahrer Revisionsstellenbericht ist Urkundenfälschung
  • Internet-Adressen mit .swiss
  • Zahlungsverzug bei bestrittenen Nebenkosten
  • Geschäftsmieter dürfen den Nachfolger selber bestimmen
  • Die Verwarnung als Disziplinarmassnahme für fehlbare Mitarbeitende
  • Inhalt des Aktienbuches ist nicht unantastbar
  • Unternehmen muss keinen Nachweis für Sozialversicherungsabgaben erbringen
  • AHV2-Abzug – Deplafonierung des Solidaritätsprozents
  • Teilzeitmitarbeitende haben auch Anspruch auf Familienzulagen
  • Lohnabrechnungen per E-Mail sind zulässig

Weiterführende Links

Audit Info Nr. 39 - Januar 2014

Geschätzte Leserinnen und Leser

In dieser Ausgabe behandeln wir folgende Themenbereiche:

  • E-Mails ohne Signatur stellen (auch) Urkunden dar
  • Neue MWSt-Nummer ab 1.1.2014
  • Öffentlichkeit der Handelsregisterbelege
  • Fristen für die Aufbewahrung von priva- ten Steuererklärungen
  • Vereinsbeschlüsse sind nichtig, wenn ein unzuständiges Organ eingeladen hat
  • Unlauteres Setzen von Metatags
  • Plattform für Personenfreizügigkeit
  • Gesetzliche Verschärfung bei Grundstücken mit Altlasten
  • Vermieter kann Verteilschlüssel von Investitionen selber bestimmen
  • Erwerbstätige im Rentenalter müssen auch AHV zahlen
  • Ende der Sondermassnahmen bei Kurzarbeit
  • Strafregisterauszüge online prüfen
  • Alkoholkonsum im Unternehmen regeln
  • Einbruch in Geschäftsräume – wer zahlt was?

Weiterführende Links