Impressum


Office Zug

Alte Steinhauserstrasse 1
6330 Cham-Zug

UID

CHE-112.592.507

HR-Nr.

CH-170.3.028.801-9

Tel:

+41 41 726 80 50

GF / VR

Urs Odermatt, Katrin Odermatt, Peter Ritter

Regionale Fotoaufnahmen

Roger Harrison www.newphoto.ch

Unternehmenszyklus

Firmengründung

Vorsicht bei Geschäftsmieten von Stockwerkeigentum

Audit Info  |  Ausgabe 52  |  Seite 3

Das Bundesgericht hat entschieden, dass auch eine ...

Audit Info  |  Ausgabe 50  |  Seite 3

Am 7. September 2015 wurde die neue Domain .swiss lanciert ...

Audit Info  |  Ausgabe 50  |  Seite 2

Jede Domain beruht auf einer Art Mietvertrag, mit dem der Inhaber einer Website vom Registerbetreiber das Recht erwirbt, seiner... 

Audit Info  |  Ausgabe 44  |  Seite 3

Alle, welche geschäftlich tätig sind (Ausnahme: Einzelfirmen erst ab einem Umsatz von CHF 100'000).

Grundsätzlich immer bei juristischen Personen, ab zehn Mitarbeitenden obligatorisch. Wenn zwei der folgende Schwellenwerte überschritten werden: Bilanzsumme CHF 20 Mio., Umsatzerlös CHF 40 Mio.,
250 Vollzeitstellen im Jahresdurchschnitt ist eine ordentliche Revision gesetzliche Pflicht. Für Gesellschaften, die diese Schwellenwerte nicht erreichen, genügt eine eingeschränkte Revision.

Falls die Einmaligkeit und die technische Umsetzung gegeben ist sowie ein Businessplan erstellt werden kann, kann das Projekt sogenannten Business-Angels vorgestellt werden.

GmbH: CHF 20'000 und Aktiengesellschaft: CHF 100'000 (CHF 50'000 einbezahlt, der Mindestwert eine Aktie beträgt CHF 0.01)

Bei der GmbH und AG ist der Firmenname frei wählbar. Zusatz GmbH resp. AG ist jedoch obligatorisch. Bei Einzelunternehmen und Kollektivgesellschaften muss der Familiennamen des Inhabers resp. eines oder mehrerer Gesellschafter enthalten sein. Eine Verwechslungsgefahr muss in jedem Fall aber ausgeschlossen werden können.

Das ist u.a. abhängig vom Zweck, Kapitalbedarf und der Haftung.

Kollektivgesellschaften benötigen 2 natürliche Personen und Einzelunternehmen eine natürliche Person. Lediglich eine natürliche oder juristische Person können eine GmbH oder eine AG gründen.

Bei der GmbH und der Aktiengesellschaft muss mindestens ein Geschäftsführer resp. ein VR-Mitglied oder ein Direktor seinen Wohnsitz in der Schweiz haben. Die Schweizerische Staatsangehörigkeit und der Wohnsitz in der Schweiz ist für Einzelunternehmen und Kollektivgesellschaften nicht notwendig, aber eine Arbeits- und Aufenthaltsbewilligung ist erforderlich.

Vorausgesetzt die Aktien resp. die Stammanteile wurden voll einbezahlt besteht keine Haftung für die Aktionäre resp. Gesellschafter einer Aktiengesellschaft resp. GmbH. Bei Einzelunternehmen und Kollektivgesellschaften besteht eine persönliche und unbeschränkte (sowie solidarische Haftung der Kollektiv-Gesellschafter) Haftung für sämtliche Gesellschafter.